Nachrichten aus Ihrer Region

10.03.17 10:47 Alter: 15 days

Am Rande

Von Georg Langer

Bald beginnt der Frühling. Meteorologisch gesehen hat er bereits angefangen, aber das bedeutet nur, dass sich eine Gruppe als Wissenschaftler getarnter Wahrsager den Monatsanfang leichter merken konnte. In Wirklichkeit ändert sich die Jahreszeit am 21. März, wenn Tag und Nacht gleich lang sind. Schon jetzt ist das Frühjahr zu spüren. Die Menschen schimpfen nicht mehr auf die Kälte, sondern auf den Regen. Statt Grippe gelten nun Magen-Darm oder Rückenschmerzen als Hauptgründe, zum Arzt zu gehen. Da es länger hell bleibt, verschwindet der Drang, nach der Arbeit direkt nach Hause zu fahren und vor der Glotze Platz zu nehmen. Es macht wieder Spaß, mit dem Kaffee oder dem Feierabendbier draußen zu sitzen. Wir befinden uns auch in der Fastenzeit. Obwohl das eher eine Tradition der Katholiken ist, die in Brandenburg eine Minderheit darstellen, nehmen auch einige Menschen ohne Religion die Gelegenheit wahr, eine Diät zu probieren. Wer den Neujahrsvorsatz, mit dem Rauchen aufzuhören, aufgegeben hat, bekommt bis Ostern einen zweiten Versuch. Das könnte mehr helfen als die geschmacklosen Bilder, die heutzutage Zigarettenschachteln verzieren. Allen ist es selbst überlassen, was sie sich während der Fastenzeit abgewöhnen möchten. Wie wäre es, wenn Autofahrer auf das Rasen durch Ortschaften verzichten? Ist es verhältnismäßig, das eigene Leben und das unbeteiligter Leute für die Pünktlichkeit zu riskieren? Sich das Meckern abzugewöhnen ist immer empfehlenswert. Allerdings kann ich auch ohne Verzicht gut leben. Ein Übermaß kann ungesund sein, selbst ein Übermaß an Enthaltsamkeit, sagen die Tibetaner.


Diese Seite weiterempfehlen!
Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - obligatorisches Feld

*





*
*

Meist gelesen

„Für eine barrierefreie Stadt“

Die Sparsamkeit zahlt sich aus

- Von Hartmut Kelm - Die...

Bruchkultur gegen CO2-Endlager

Meist kommentiert

Umstrittener Ausbau erntet Kritik

Die Freie Szene ist einig, wenn es...

Bruchkultur gegen CO2-Endlager

- Von Hartmut Kelm - Die...

Die Bildergalerien
Das E-Paper
 
Der OderlandSpiegel Ausgabe Frankfurt (Oder)
Der OderlandSpiegel Ausgabe Märkisch-Oderland
Der OderlandSpiegel Ausgabe Eisenhüttenstadt
Der OderlandSpiegel Ausgabe Beeskow
Der OderlandSpiegel Ausgabe Fürstenwalde
Lesen Sie hier die aktuelle polnische Ausgabe des OderlandSpiegels
(Zakupy za Odra)
weitere Ausgaben
Sonderprodukt des Verlags
Der ÄrzteSpiegel BSK/FW 2016
Sonderprodukt des Verlags
Der ÄrzteSpiegel 2016
Der OderlandSpiegel KFZ-Special FF(O), EHST, MOL
Der OderlandSpiegel KFZ-Special Beeskow, FW