17.03.17 11:59 Alter: 11 days

Senegalesische Schülerinnen und Schüler zu Gast bei der Ulrich von Hutten Schule

Delegation der Partnerschule aus Westafrika

Delegation zu Gast in Frankfurt (Oder):<br /> Schülerinnen und Schüler der Oberschule<br /> „Ulrich von Hutten“ und ihrer Partnerschule<br /> aus dem Senegal besuchten mit ihren Lehr-<br />kräften das Rathaus.	Foto: Georg Langer

Delegation zu Gast in Frankfurt (Oder):
Schülerinnen und Schüler der Oberschule
„Ulrich von Hutten“ und ihrer Partnerschule
aus dem Senegal besuchten mit ihren Lehr-
kräften das Rathaus. Foto: Georg Langer

Frankfurt/Oder (gla). Die Oberschule „Ulrich von Hutten“ empfing eine Delegation ihrer Partnerschule aus dem Senegal.

Neben den Bildungsmöglichkeiten in Frankfurt (Oder) stand auch das Gesundheitswesen im Mittelpunkt des Besuchs der Schülerinnen und Schüler. Die Gäste aus Westafrika nahmen an Unterrichtsstunden der Ulrich von Hutten Schule teil. Dann besichtigten sie Polizei, Feuerwehr und Kindertagesstätten. Am Dienstag wurden sie, nach einem Mittagessen in der Mensa der Europa-Universität Viadrina, vom Beigeordneten Jens-Marcel Ullrich im Rathaus begrüßt.
„Zwanzig Jahre Schüleraustausch ist ein besonderes Datum“, sagte Ullrich. Er überreichte den Schülerinnen und Schülern Schreibblöcke, Stifte und Karten als Andenken aus der Oderstadt. Die senegalesischen Gäste bedankten sich für den freundlichen Empfang und drückten die Hoffnung aus, dass einige von ihnen die Möglichkeit bekommen, später an der Viadrina zu studieren. Ullrich versprach, das bei der Europa-Universität anzusprechen.