Dienstag 29. Dezember 2009„Wir ziehen froh hinein, denn vorwärts.“

Stimmungsvoll: Winteridylle an der Oder. Ein <br />Bild, das Optimismus zur Jahreswende  aus-<br />strahlt. Dieses Foto wurde im Jahre 2008 <br />aufgenommen. Viel Glück, Gesundheit und Er-<br />folg für 2010 wünscht das Team der Heimat-<br />zeitung Der OderlandSpiegel allen Lesern <br />und Leserinnen. Foto: Hartmut Kelm

      - Von Hartmut Kelm -„Ein neues Jahr, ein Glück! Wir ziehen froh hinein, denn vorwärts! vorwärts! nie zurück! Soll unsere Losung sein.“ So schrieb es Heinrich Hoffmann von Fallersleben zur Jahreswende. Neujahrswünsche und Feste gibt es weltweit in unterschiedlicher Form und zu unterschiedlichen Zeiten. In Deutschland wird das neue Jahr mit einem Silvesterfeuerwerk...

Dienstag 29. Dezember 2009„Mehr Angst vor Behörden hier als vor den Rechtsradikalen“

Im neuen Empfangsraum des Amtes: Mirko <br />Marschner, Leiter der Ausländerbehörde. Zwisch-<br />en Gästen und Amtsleuten befinden sich Glas-<br />scheiben. Foto: Hartmut Kelm

Frankfurt/Oder (kel). „ Ausländer haben hier mehr Angst vor den Behörden als vor Rechtsradikalen“, sagt Michel Garand. Der Kanadier kennt die Frankfurter Ausländerszene gut. Er ist Integrationsbeauftragter. Im vorigen Jahr lebten in Frankfurt 2.394 Ausländer und Ausländerinnen. Das  sind 3,95 Prozent der Einwohnerschaft. Der Durchschnitt in Brandenburg liegt bei 2,6 und in Deutschland bei...

Dienstag 29. Dezember 2009Es gibt Bürgerinnen und Bürger, die uneigennützig helfen

Wünschte ein frohes Fest:  Bürgermeisterin <br />Katja Wolle im Domizil der Arbeitsloseninitiative <br />e.V. in Frankfurt (Oder). Foto: Cornelia Mikat

Frankfurt/Oder (igo). Heiligabend gegen elf Uhr. Schnee knirschte unter den Schuhsohlen, der in einer langen Schlange vor der Eingangstür zur Tafelausgabestelle der Frankfurter Arbeitsloseninitiative e.V. Anstehenden. Feuchte Kälte, die bis unter die dicksten Pullover kroch, färbte Ohren und Nasen rot. Doch frohes Leuchten spiegelte sich in den Augen der wartenden Frauen, Männer und Kinder....

Dienstag 29. Dezember 2009Der PolizeiSpiegel

Gefunden: Nach umfangreichen polizeilichen Ermittlungen und intensiven Suchmaßnahmen, im Zusammenhang mit dem Verschwinden der seit dem 7. Dezember des letzten Jahres vermissten Monika Schenk aus Eisenhüttenstadt, wurde kürzlich in einem Wald in der Nähe von Eisenhüttenstadt eine weibliche Leiche aufgefunden, bei der es sich um die Gesuchte handelt. Mitlerweile ist sicher, dass die 59-jährige...

Dienstag 29. Dezember 2009Hallenturnier: Rasante Spiele & 440 Euro für den guten Zweck

Mit vollem Einsatz: Der FFC Viktoria besiegt in <br />der Gruppe B den Victoria Seelow mit 2:1. <br />Spieler Tobias Fiebig im Angriff am Ball. <br />Foto: Annett Lückebach

Frankfurt/Oder (ann). Beim 20. Benefizturnier des MSV Eintracht wurde das Publikum mit rasanten Fußballspielen unterhalten. Das Hallenfußballturnier in der Frankfurter Sabiniusstraße glänzte nicht nur mit umkämpften Spielen sondern brachte auch 440 Euro für einen guten Zweck. Die acht teilnehmenden Mannschaften spendeten ihr Startgeld dem Nachbarschaftsverein „Miteinander Wohnen“, sodass dieser...

Dienstag 29. Dezember 2009Das wünscht er sich: „Das Engagement für Frankfurt soll wieder Freude bereiten“

Will Oberbürgermeister werden: Martin Wilke <br />vor der Frankfurter Marienkirche. <br />Foto: Hartmut Kelm

Frankfurt/Oder (kel). „Das Engagement für Frankfurt soll wieder Freude bereiten“, wünscht Martin Wilke. Er will Oberbürgermeister seiner Geburtsstadt werden. Und seine Chancen stehen  gut. Der parteilose Geschäftsführer des Investor Center Ostbrandenburg (ICOB) wird von der SPD, FDP und CDU unterstützt. Dazu haben seine Erfolge bei der Ansiedlung von Unternehmen in der Region und seine...

Dienstag 29. Dezember 2009Der Schriftsteller und Herausgeber Gerhard Hoffmann recherchiert umfassend

Im Verein percussion local: Schriftsteller Hoff-<br />mann berichtete vom Widerstand gegen die <br />Nazidiktatur. Foto: con

Frankfurt/Oder (igo). „Einige der Frankfurter und Frankfurterinnen, die der Nazidiktatur Widerstand entgegensetzten, sind unsterblich. Ihre Namen stehen auf Straßenschildern. Ihre Lebensumstände sind bekannt. Wir wissen zum Teil sogar wie sie ermordet wurden. Dennoch bestand lange Zeit ein Defizit bei der Erforschung der Geschichte des antifaschistischen Widerstandes in Frankfurt (Oder). So...

Dienstag 29. Dezember 2009In Neuzelle: Aufbau II holt den Pokal

Sichtlich zufrieden: Kapitän und Torwart von <br />Aufbau II, Benjamin Jank nimmt den Wander-<br />pokal entgegen. Foto: Silvio Illgen

Neuzelle (sil). Vor kurzem fand in der Sporthalle von Neuzelle ein Fußballturnier statt. Sieben Mannschaften kämpften um den Pokal. Der Sportverein aus Möbiskruge organisierte dieses Turnier und reiste selbst mit zwei Mannschaften an. Außerdem waren die Mannschaften des SV Wellmitz, vom VfB Fünfeichen, Aufbau Eisenhüttenstadt II, der erste Fußballclub aus Fürstenberg II und Dynamo...

Dienstag 29. Dezember 2009Traumhaft: Schwanensee im Kleistforum

Faszinierende Ballettkunst: Die Schwanenmäd-<br />chen tanzen im zweiten Akt im Mondschein. <br />Foto: Annett Lückebach

Frankfurt/Oder (ann). Eines der berühmtesten Ballette weltweit wurde kürzlich im Frankfurter Kleistforum aufgeführt. Zur bekannten Musik von Pjotr Iljitsch Tschaikowski gelang den Tänzerinnen und Tänzern eine sehr gelungene Interpretation des Balletts Schwanensee. In vier Akten wurden die Zuschauerinnen und Zuschauer des nahezu voll besetzten großen Saales des Kleistforums verzaubert.Nachdem...

Dienstag 22. Dezember 2009Schornsteinfeger - die Glücksbringer

Beste Aussichten auf die Stadt an der Oder: <br />Schornsteinfeger Sebastian Böhm über den <br />Dächern von Frankfurt (Oder), auf dem Hoch-<br />haus am Platz der Demokratie. Alles Gute <br />für 2010 allen Leserinnen und Lesern der <br />Heimatzeitung Der OderlandSpiegel. <br />Foto: Hartmut Kelm

      - Von Hartmut Kelm -Frankfurt/Oder (kel). Der Schornsteinfeger Sebastian Böhm bringt Glück.  Er reinigt Kamine und überprüft Heizungsanlagen in Frankfurt (Oder), Güldendorf und Lossow. Verstopfte Schornsteine bedeuten: Die Wohnung bleibt kalt, der Herd bleibt kalt. Das Herzstück des Hauses fällt aus. Schlimms­tenfalls treten verheerende Brände auf. Im...

Dienstag 22. Dezember 2009In manchen Gegenden heißt er übrigens auch “Berliner”

Guten Appetit: Pfannkuchen schmecken zu Sil-<br />vester immer wieder lecker. Foto: Hartmut Kelm

Frankfurt/Oder (kel). „Er schmeckt einfach lecker“, schwärmt Anja Prillwitz beim herzhaften Beißen in einen Pfannkuchen. Die zehn Zentimeter runde Kugel aus Hefeteig ist mit Pflaumenmus gefüllt. Es kann auch Marmelade, Eierlikör, Ananas oder Senf sein. Senf nur als Schabernack, um die Stimmung zu heben. Die äußere Umhüllung besteht aus Zuckerguss oder Puderzucker.Die Pfannkuchen sollen von einem...

Dienstag 22. Dezember 2009Eine Aktion in der Martin-Anderson-Nexö-Grundschule

Gestalteten ein schönes Schulkonzert: Mädchen <br />und Jungen der Martin-Anderson-Nexö-Grund-<br />schule in Briesen. 	Foto: Catrin Walenta

Briesen (wal) Das alljährliche Schulkonzert der Grundschule Briesen war ein Erfolg.  Für die Schülerinnen und Schüler der Martin-Anderson-Nexö-Grundschule ist es schon zur schönen Tradition geworden, am letzten Donnerstag vor den Ferien zum Jahreswechsel ein großes Konzert für die Eltern und Verwandten aufzuführen. Viel Kreativität und wunderschöne, selbst gebastelte Kulissen verwandelten...

Dienstag 22. Dezember 2009Der PolizeiSpiegel

Eingebrochen: Ein eiskalter Luftzug ließ in einer Nacht eine Hausbewohnerin im Oberge-schoss eines Einfamilienhauses in Neuzelle beim Gang zur Toilette nach der Ursache suchen. Die Frau musste feststellen, dass offenbar eingebrochen und die Haustür beim Verlassen des Hauses nicht geschlossen wurde. Unbekann-te entwendeten Geldbörse, Papiere, zwei Autoschlüssel und aus dem Schuppen ein...

Dienstag 22. Dezember 2009Das WochenendGespräch: Alfred Effert, Verein Langes Haus

Naturliebhaber: Vorsitzender Alfred Effert führt <br />mit viel Engagement und Freude rund 21 Wand-<br />erungen im Jahr. Foto: hav

Altfriedland (hav). Er ist bekannt wie „ein bunter Hund“ in und um Altfriedland, beliebt bei Naturliebhaber, -liebhaberinnen und Wanderfans. Alfred Effert ist Vorsitzender des Vereins Langes Haus und bietet Einhei-mischen sowie Touristen unterschiedliche naturkundliche Wanderungen an. Traditionell am 1. Januar 2010 beginnt die Wandersaison mit der beliebten Neujahrswande-rung „Viele gute...

Dienstag 22. Dezember 2009Im feierlichen Kerzenschein in Wulkow

In der Wulkower Dorfkirche: Nach der An-<br />dacht las Gudrun Scholz weihnachtliche <br /> Geschichten. Foto: con

Wulkow (igo). Nicht nur Glühwein erwärmte kürzlich die Besucher und Besucherinnen der mit feierlichem Kerzenschein erleuchteten Wulkower Dorfkirche, sondern auch das gefühlvolle Gebet der Lektorin Anneliese Gerlach. Sie stellte die christliche Weihnachtsbotschaft in den Mittelpunkt einer vor dem großen Fest von der Gemeinde organisierten abendlichen Andacht mit Lesung. Immer wieder unterbrach...

News 1 bis 15 von 433

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Meist gelesen

„Für eine barrierefreie Stadt“

Die Sparsamkeit zahlt sich aus

- Von Hartmut Kelm - Die...

Bruchkultur gegen CO2-Endlager

Meist kommentiert

Umstrittener Ausbau erntet Kritik

Die Freie Szene ist einig, wenn es...

Bruchkultur gegen CO2-Endlager

- Von Hartmut Kelm - Die...

Die Bildergalerien
Das E-Paper
 
Der OderlandSpiegel Ausgabe Frankfurt (Oder)
Der OderlandSpiegel Ausgabe Märkisch-Oderland
Der OderlandSpiegel Ausgabe Eisenhüttenstadt
Der OderlandSpiegel Ausgabe Beeskow
Der OderlandSpiegel Ausgabe Fürstenwalde
Lesen Sie hier die aktuelle polnische Ausgabe des OderlandSpiegels
(Zakupy za Odra)
weitere Ausgaben
Sonderprodukt des Verlags
Der ÄrzteSpiegel BSK/FW 2016
Sonderprodukt des Verlags
Der ÄrzteSpiegel 2016