Freitag 28. April 2017Rotary Club verleiht zum sechzehnten Mal die Leopoldmedaille

Geehrt: Eckard Reiß (l.) erhält von Rotary <br />Club-Präsident Uwe Demmler eine Urkunde<br /> und die Leopoldmedaille für seine Verdienste<br /> um den jüdischen Friedhof.	Foto: David Fischer

Frankfurt/Oder (eb/daf). Die Leopoldmedaille des Rotary Clubs wurde in diesem Jahr an Eckard Reiß für seine Verdienste um den jüdischen Friedhof verliehen. Eröffnet wurde die Veranstaltung vom Konzertpianisten Christian Seibert, ehe Rotary Club-Präsident Uwe Demmler die Gäste im Logensaal des Logenhauses der Europa-Universität Viadrina begrüßte. Er bedankte sich bei der Universität „für die...

Freitag 28. April 2017Gerhard Scheinert riet Autofahrern, die Nerven zu bewahren

Im Stadtteilbüro „offis“: Verkehrsmoderator<br /> Gerhard Scheinert hielt einen Vortrag zum <br />Thema „Aggressivität im Straßenverkehr“.<br />	Foto: Jürgen Pahn

Eisenhüttenstadt (hn). Über ein volles Haus konnte sich Verkehrsmoderator Gerhard Scheinert am Dienstag im Stadtteilbüro „offis“ freuen.Die ausnahmslos im Seniorenalter befindliche Gästeschar erwartete ein Vortrag zum Thema Aggression im Straßenverkehr. Ausgehend davon, dass es in der Gesellschaft zunehmend egoistischer, aggressiver und rücksichtsloser zugeht, bietet der Straßenverkehr viele,...

Freitag 28. April 2017Bürgermeisterin Dagmar Püschel rief zum Frühjahrsputz auf dem Rosenhügel auf

Mit Eimer, Harke und Hacke: Etwa 40 Helfer<br /> sind dem Aufruf der Bürgermeisterin gefolgt<br /> und befreiten den Rosenhügel von den Spu-<br />ren des Winters.	Foto: Stadtverwaltung

Eisenhüttenstadt (eb/geh). Trotz des durchwachsenen Wetters trafen sich zahlreiche Freiwillige zum Frühjahrsputz auf dem Rosenhügel. Bereits zum fünften Mal hat Bürgermeisterin Dagmar Püschel zu dieser Aktion aufgerufen. Mit Eimer, Harke, Hacke und Spaten waren etwa 40 Helfer mehrere Stunden im Einsatz, um den Rosenhügel von den Spuren des Winters zu befreien. Es wurden die Rosenbeete gepflegt,...

Freitag 28. April 201732 Kinder beim 1. Fußballcamp der Fürstenwalder Fußballschule

Mit Spaß und Freude dabei: 32 Kinder aus <br />der Region erhielten während des Fußball-<br />camps in der Fürstenwalder Fußballschule<br /> Tipps von den Trainern. Foto: Fußballschule

Fürstenwalde (eb/geh). In den Osterferien wurde in Fürstenwalde ein Fußballcamp veranstaltet.Vier Tage Fußball pur mit 32 Kindern und vier hoch motivierten Trainern - das war das erste Fußballcamp der Fürstenwalder Fußballschule in der letzten Osterferienwoche. „Das Ziel, den Kindern Spaß und Freude an der schönsten Sportart der Welt, am Fußball zu vermitteln, ist voll aufgegangen”, berichtet...

Freitag 28. April 2017Landesbeauftragter Jürgen Dusel spricht zum novellierten Bundesteilhabegesetz

Für Gleichberechtigung: Mit<br /> dem novellierten Bundesteil-<br />habegesetz sollen Menschen<br /> mit Behinderung besser ge-<br />stellt werden.	Foto: eb/Jörg<br /> Farys/Gesellschaftsbilder.de

Fürstenwalde (eb/geh).  Der Behindertenbeirat der Stadt Fürstenwalde (Spree) und die Lokale Agenda 21 laden am Dienstag, dem 2. Mai 2017 um 17 Uhr zu einer Informationsveranstaltung in den Festsaal des Alten Rathauses ein. Der Landesbeauftragte des Landes Brandenburg für die Belange behinderter Menschen, Jürgen Dusel, hat den Entstehungsprozess des neuen Bundesteilhabegesetzes kritisch auf...

Freitag 28. April 2017Nach der Winterpause kontrolliert die EWE NETZ GmbH bis Ende Mai 2017 Erdgasleitungen in Woltersdorf auf undichte Stellen

Überprüfen in den nächsten Wochen das Erd-<br />gasnetz in Woltersdorf auf undichte Stellen:<br /> Horst und Lars Hannemann (v.l.) von der<br /> Firma Enermess.	Foto: EWE

Woltersdorf (eb/gla). Nach der Winterpause beginnt die EWE NETZ GmbH ab sofort wieder mit der Kontrolle des Erdgasnetzes.Bis Ende Mai ist das Unternehmen in Woltersdorf unterwegs und überprüft rund 130 Kilometer Erdgasleitungen. „Unser Ziel ist es, bei der Kontrolle der Ortsnetz- und Hausanschlussleitungen undichte Stellen aufzuspüren“, teilte Daniel Töpfer, stellvertretender EWE...

Freitag 28. April 2017Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig ernannte einen Tierschutzbeauftragten

Tierschutzbeauftragter:<br /> Dr. Stefan Heidrich. 	Foto: eb

Ostbrandenburg (eb/geh). Brandenburgs Verbraucherschutzminister Stefan Ludwig hat Dr. Stefan Heidrich zum Landestierschutzbeauftragten berufen.Der Tierschutzbeauftragte für das Land Brandenburg, Dr. Stefan Heidrich, hat vorige Woche sein Amt angetreten. Der 45-jährige Veterinär leitet die im Ergebnis der „Volksinitiative gegen Massentierhaltung“ im Ministerium der Justiz und für Europa und...

Freitag 28. April 2017Niederlausitzer Studieninstitut schult jetzt Akademiker in einem neuen Lehrgang

Begrüßten die Teilnehmer: Alexander Nagel<br /> von der Kreisverwaltung Dahme-Spreewald<br /> (3.v.r.), Dozent Dr. Andreas Borning (2.v.r.)<br /> und Lars Gölz, NLSI-Studienleiter (r).<br />	Foto: NLSI

Ostbrandenburg (eb/geh). Im Niederlausitzer Studieninstitut für kommunale Verwaltung (NLSI) wurde der Lehrgang „Verwaltungskompetenz für Akademiker“ eröffnet.Der Lehrgang wurde in enger Zusammenarbeit mit Stadt- und Landkreisverwaltungen entwickelt. Auf deren Wunsch hin qualifiziert das Niederlausitzer Studieninstitut nun Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Verwaltungen, die über fachfremde...

Donnerstag 20. April 2017Eisenhüttenstädter Osterfeuer auf der Inselspitze trotzte Kälte, Regen und Sturm

Eisenhüttenstadt (hn). Im Ortsteil Fürstenberg brannte das Osterfeuer.

Bereits weithin sichtbar zeigte am Ostersamstag Scheinwerferlicht auf der Inselspitze am Zusammenfluss von Oder-Spree-Kanal und Oder im Eisenhüttenstädter Ortsteil Fürstenberg an, dass das traditionelle Osterfeuer, seit vielen Jahren organisiert vom Bürgerverein Fürstenberg/Oder und unterstützt durch den Löschzug Fürstenberg...

Donnerstag 20. April 2017Am Rande

Von Georg Langer Nach langer Zeit reiste ich wieder einmal nach Israel. Das erste, was mir bei der Ankunft in Tel Aviv auffiel, und viele überraschen dürfte, ist der Mangel an Polizeipräsenz. Während bei meiner Abreise in Tegel überall Uniformierte herumstanden, manche mit Sturmgewehren, sah ich auf dem Ben-Gurion-Flughafen keine. Auch in den israelischen Städten geht kaum jemand auf Streife....

Donnerstag 20. April 2017Etwa 80 Menschen nahmen am Frankfurter Ostermarsch teil

Mit Transparenten und Fahnen durch die Ma-<br />gistrale: Das Friedensnetz Frankfurt (Oder) <br />hatte zum diesjährigen Ostermarsch <br />aufgerufen. Foto: Georg Langer

Frankfurt/Oder (gla). Am vergangenen Sonntag zog der Ostermarsch durch die Stadt. Ungefähr achtzig Leute trafen sich vor dem sowjetischen Ehrenmal auf dem Anger. Von dort gingen sie mit Transparenten und Fahnen entlang der Magistrale zum Karl-Ritter-Platz. Die weiteren Stationen waren die Friedenskirche, die Stadtbrücke und die Friedensglocke an der Oderpromenade. An diesen Zwischenstopps riefen...

Donnerstag 20. April 2017Selbstverteidigungskurs für Frauen und Mädchen wird in Eisenhüttenstadt angeboten

Selbstverteidigung: Sara Angolini führt Tech-<br />niken vor, die es Frauen und Mädchen im Ernst-<br />fall ermöglichen, sich vom Angreifer zu lösen.		<br />Foto: Jürgen Pahn

Eisenhüttenstadt (hn). Am Samstag, 29. April 2017 besteht die Möglichkeit für Frauen und Mädchen, einen Schnupperkurs in Selbstverteidigung zu absolvieren. Immer wieder erschüttern Meldungen über Gewalttaten an Frauen und Mädchen die Menschen. Dass diese in vielen Fällen verhindert oder abgewehrt werden können, ist den meisten jedoch nicht bewusst. Dabei gibt es viele schnell zu erlernende...

Donnerstag 20. April 2017Polizei gab die Spitzenreiter der ersten sechs Stunden bekannt

Geschwindigkeitskontrolle: Brandenburg beteiligte <br />sich am „24-Stunden-Blitz-Marathon“.	<br />Foto: Georg Langer

Ostbrandenburg (eb/gla). Am Mittwoch startete um 6 Uhr der dritte europaweite „24-Stunden-Blitz-Marathon“. An mehr als 200 Kontrollpunkten wurde bis zum Donnerstagmorgen das Einhalten der Geschwindigkeit überprüft. In den ersten sechs Stunden wurden 18.406 Fahrzeuge angemessen. Davon fuhren 658 zu schnell. Spitzenreiter der ersten Stunden waren dabei: In Wandlitz fuhr ein Fahrzeugführer vor einem...

Donnerstag 20. April 2017An den Pontischen Hängen bei Lebus weihten Heimatverein und NABU-Stiftung eine Informationstafel ein

Foto: Georg Langer

Lebus (gla).

Am Ostermontag weihte Felix Grützmacher (r.) von der NABU-Stiftung Nationales Naturerbe zusammen mit Günter Fehling (l.) und Dr. Volker Mrugowsky (2.v.l.) vom Heimatverein Lebus eine Informationstafel an den Pontischen Hängen ein. Das geschah während einer geführten Wanderung von der Lebuser Kirche zu dem Naturschutzgebiet. Dort konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die...

Donnerstag 20. April 2017Das Projekt „young companies“ begleitet junge Unternehmen

600. Gründer: Matthias Wiedwald (4.v.l.) <br />pflanzte einen Baum mit Vertretern von <br />„young companies“, STIC und der Lokal- <br />und Regionalpolitik. Foto: Landkreis MOL

Strausberg (gla). Das 600. vom Projekt „young companies begleitete Unternehmen wurde gegründet. Das Existenzgründungsprojekt „young companies“ gehört zur STIC Wirtschaftsfördergesellschaft Märkisch-Oderland. Seit zwölf Jahren unterstützt das Projekt junge Arbeitssuchende in Ostbrandenburg auf ihrem Weg in die Selbstständigkeit. Bis heute haben mehr als 1.000 Menschen das Projekt durchlaufen und...

News 61 bis 75 von 6736

< zurück

1

2

3

4

5

6

7

vor >

Meist gelesen

Neue Ausstellung: Kinder zuerst

Wunderbar: Musik zum Träumen

Beeskow: Woche der Erinnerung

Protest gegen Hähnchenfabrik

Meist kommentiert

Fazit: „Die Welt ist Klang“

Abrissplan 2013 – ein Schlag ins...

Große Straßenbäume werden in...

Geschichtsstudent Bank gestaltete...

Die Bildergalerien
Das E-Paper
 
Der OderlandSpiegel Ausgabe Frankfurt (Oder)
Der OderlandSpiegel Ausgabe Märkisch-Oderland
Der OderlandSpiegel Ausgabe Eisenhüttenstadt
Der OderlandSpiegel Ausgabe Beeskow
Der OderlandSpiegel Ausgabe Fürstenwalde
Lesen Sie hier die aktuelle polnische Ausgabe des OderlandSpiegels
(Zakupy za Odra)
weitere Ausgaben
Sonderprodukt des Verlags
Der ÄrzteSpiegel BSK/FW 2016
Sonderprodukt des Verlags
Der ÄrzteSpiegel 2016