Rettungskräfte aus Frankfurt (Oder), den Ortsteilen, Märkisch-Oderland und Oder-Spree probten gemeinsam für den Ernstfall

Landkreisübergreifende Katastrophenschutzübung am Helenesee

Frankfurt/Oder (gla). Am Helenesee übten Rettungskräfte aus Frankfurt, Oder-Spree und Märkisch-Oderland für den Katastrophenfall. Die ersten Einsatzfahrzeuge rückten schon um 6 Uhr morgens aus. Nacheinander trafen sie aus Frankfurt (Oder) und den dazugehörigen Ortsteilen, aus dem Amt Brieskow-Finkenheerd und dem Raum Seelow am Helenesee ein. Dort stieg bereits Rauch in der Nähe des Wassersportzentrums auf, und Menschen riefen um Hilfe. Bei der fiktiven Katastrophe handelte es sich um einen... [mehr lesen]

Am Rande

Überraschung und Schokolade für kleine Bastlerinnen und Bastler der Doppelstadt an der Oderbrücke

Ostereier

Frankfurt/Oder (gla). Kinder der Eurokita und des evangelischen Kindergartens Gertraud-Marien bastelten und bemalten Osterschmuck im CityTreff bez granic. Anschließend spazierten die Mädchen und Jungen zur Stadtbrücke. Dort sorgte die Slubicer Stadtverwaltung für eine Überraschung. Sie hatte ein großes Osterei aufgestellt und zwei Leute als Küken verkleidet. Die verteilten Osterlämmer aus Schokolade. Obendrein begrüßten Slubices Bürgermeister Mariusz Olejniczak und Frankfurts Oberbürgermeister... [mehr lesen]

Entwurf der neuen Feuerwache kommt bei Kameraden und Stadtverwaltung gut an

Modernste Bedingungen für die Sicherheit

Eisenhüttenstadt (eb/geh). Die neue Feuerwache der Freiwilligen Feuerwehr Eisenhüttenstadt nimmt Konturen und Gestalt an.  Das zuständige Planungsbüro Bärmann + Partner hat seine Arbeit aufgenommen und einen ersten Entwurf präsentiert: vor denen, die die Feuerwache dann auch beziehen werden - den Angehörigen der Freiwilligen Feuerwehr Eisenhüttenstadt, samt Jugendfeuerwehr. „Der Entwurf ist sehr gut aufgenommen worden“, sagt Michael Reichl, zuständiger Fachbereichsleiter Stadtentwicklung: „Wir... [mehr lesen]

Die Frauen des Lions Clubs Viadrina spendeten 3.500 Euro an das Haus Einstein

Bolzplatz

Frankfurt/Oder (eb/geh). Bei schönstem Fußballwetter gab es jetzt die Spende von der Aktivität im trüben November: 3.500 Euro überreichte Lions Club Viadrina-Präsidentin Ilka Schuster an iB-Bereichsleiterin Bettina Buri. Das Geld ist für einen Bolzplatz am Haus Einstein. Das Internat wird von Schülern des Oberstufenzentrums, des Gauß-Gymnasiums und der Sportschule besucht. Im Herbst soll der Bagger kommen. „Damit ist für das Soccer-Areal am Haus Einstein ein solider Grundstein gelegt. Wir können... [mehr lesen]

Die Bürgerinitiative Ziegenwerder hatte zum Frühjahrsputz auf die Insel gebeten

Säcke voller Abfall wurden eingesammelt

Frankfurt/Oder (eb/geh). Auf dem Ziegenwerder war Frühjahrsputz angesagt. Rund zehn Personen sind am vergangenen Samstag dem Aufruf der Bürgerinitiative Ziegenwerder gefolgt und haben die Insel fit für den Frühling und Sommer gemacht. Neben der Grünpflege auf dem Inselplatz wurden auch wieder einige Säcke Müll gesammelt - von der Chipstüte bis zum Hand-Tresor. Die Hanselinien wurden von den Blätterresten des Herbstes befreit und freuen sich auf eine Frischwasser-Betankung. Auch wenn die Insel... [mehr lesen]

In den Evangelischen Johanniter-Schulen Wriezen wird gerade ein Musical einstudiert

Volle Konzentration während der Probetage

Wriezen (eb/geh). Der Chor der Evangelischen Johanniter-Schulen zog sich kürzlich in die Malche zurück, um dort das Musical „Der König und die Biester“ zu proben. Mit reichhaltigem Essen versorgt, konnten sich alle Beteiligten im Proberaum voll auf die Arbeit konzentrieren. „Wir studierten Songs ein wie Elvis Presleys Can‘t help falling in love, den Titelsong des Musicals The Greatest Showman oder einzelne Nummern aus der Musical-Messe von Johann Matthias Michel“, berichtet die Nestorin des... [mehr lesen]

Müllrose: 746 bemalte Eier werden im Heimatmuseum im Haus des Gastes ausgestellt

Häschen - Wasser - Osterwasser

Müllrose (eb/geh). „Häschen - Wasser - Osterwasser“ ist das Motto der diesjährigen Müllroser Osterausstellung im Heimatmuseum im Haus des Gastes. Basierend auf dem Kinderlied und Fingerspiel „Klein Häschen wollt‘ spazieren geh’n“ ist das Wasser als Lebensquelle Mittelpunkt der Ausstellung. Pflanzen, Tiere, Menschen, Sagen und religiöses Brauchtum werden mit bemalten Motiveiern thematisiert und erzählen in kunstvoll gestalteten Vitrinen kleine Geschichten. Der zweite Teil der Ausstellung ist... [mehr lesen]

Ein Teil der Kampagne von Brandenburgs Verkehrsministerin

Werbebanner für Rettungsgassen

Ostbrandenburg (eb/gla). Im Ernstfall kann die korrekte Bildung einer Rettungsgasse über Leben und Tod entscheiden. Trotz verschärfter Gesetzgebung registrierte die Polizei im vergangenen Jahr 336 Verstöße auf Brandenburger Straßen, bei denen Einsatzfahrzeuge behindert wurden oder es sogar zu Unfällen kam. Um für mehr Aufklärung über die korrekte Bildung einer Rettungsgasse zu sorgen, präsentierte Brandenburgs Verkehrsministerin Kathrin Schneider diese Woche in der Autobahnmeisterei Freiwalde im... [mehr lesen]

Der cityFRÜHLING lockte zahlreiche Gäste in die Innenstadt von Frankfurt (Oder)

Basteleien

Frankfurt/Oder (eb/geh). Obwohl die Temperaturen voriges Wochenende nicht sonderlich frühlingshaft waren, hatten Akteure und Gäste des cityFRÜHLINGS in der Innenstadt viel Spaß. Auf der westlichen Seite der Magistrale nahmen die Stände des ersten Flohmarkts im Jahr 2019 gar kein Ende. Bis weit hinter Beginn der Baustelle suchten und fanden die Leute Raritäten. Dazu gehörte zum Beispiel auch ein Bild vom Sandmann, über dass sich Wilhelmine und Rosali ganz besonders freuten. Die Schwestern haben... [mehr lesen]