Das ist Straßburg im Oderland - Ein Überblick mit Zahlen

Das ist Straßburg im Oderland - Ein Überblick mit Zahlen

Strausberg ist eine Stadt in Brandenburg, 30 Kilometer östlich von Berlin. Es hat 25.594 Einwohner und ist die größte Stadt in Märkisch-Oderland. Strausberg wurde um 1240 gegründet und das erste Rathaus 1333 erbaut. Heute grenzt die historische Verteidigungsmauer an die Altstadt. Die Industrialisierung erfolgte im 19. Jahrhundert, und die Stadt entwickelte eine lokale Arbeiterbewegung, zu der Gewerkschaftsorganisationen und lokale Zweige der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands und der Kommunistischen Partei gehörten.

Nach 1945 wurde die Stadt Teil der DDR. Strausberg ist der Verwaltungssitz der Region Strausberg. Bis 1993 fusionierte er mit Bad Freienwalde und Seelow, um Märkisch-Oderland zu schaffen, und Seelow wurde der neue Verwaltungssitz der Region. Strausberg liegt 30 Kilometer östlich von Berlin (vom Landkreis Marzahn-Hellersdorf) und 30 Kilometer westlich von Kostrzyn an der polnischen Grenze. Es gehört zur Metropolregion Berlin / Brandenburg und ist das mittlere Zentrum. Aus dem nördlichen Teil von Altlandsberg werden die Nachbargemeinden Oberbarnim, Buckow, Garzau-Garzin, Rehfelde, Rüdersdorf und Petershagen-Eggersdorf im Uhrzeigersinn aufgelistet.

Die Stadt gliedert sich in neun Bezirke: Fasanenpark, Gartenstadt, Hegermühle, Neue Mühle, Postbruch, Schillerhöhe (mit der Spitzmühle), Strausberg Nord, Strausberg Stadt und Vorstadt. 

Die Gemeinde hat drei Weiler (Ortsteile): 

  1. Gladowshöhe (217 Einwohner) 
  2. Hohenstein (233 Einwohner) 
  3. Ruhlsdorf (44 Einwohner) Demografie

Nach dem Bevölkerungswachstum seit dem Zweiten Weltkrieg "stoppte" Straussberg sein "Wachstum". Das "Wachstum" des letzten Jahres blieb bei fast 26.000 Einwohnern, mit einem leichten Rückgang in den Jahren vor 2000. Prognosen deuten jedoch auf einen deutlichen Rückgang in den nächsten zwei Jahrzehnten hin. Einzelheiten finden Sie in der Quelle des Diagramms unten.

Die Altstadt von Strausberg erstreckt sich über eine Fläche von 68 Quadratkilometern. Mit einer Geschichte von mehr als 750 Jahren hat die Bevölkerung ungefähr 26.300 Einwohner (die größte in der Region). Es gibt mehr als 1.500 Geschäfte und 100 Kilometer zu Fuß erreichbar. Es heißt "die grüne Stadt am See". Die Wälder und Seen von Strausberg sind sehr charmant, ideal für Familienurlaub und Sport. Der größte See ist der "Straussee" zwischen der Stadt und dem größten Wald "Strausberger Wald". Der Schutz von Wäldern und Wasser schafft eine einzigartige Umgebung.

Themenwelt - Interessante Artikel