Wriezen (geh). Einer guten Tradition folgend, wurden 24 Grundschülerinnen und Grundschüler feierlich in die Schulgemeinde der Evangelischen Johanniter-Schulen aufgenommen. Der Festgottesdienst fand in der Wriezener katholischen Kirche St. Laurentius statt, deren Kirchenschiff bis auf den letzten Platz mit Eltern, Verwandten und Freunden gefüllt war. „Ihr werdet neue Schritte gehen, neues Wissen erwerben, neue Freunde und Gefährten finden“, mit diesen Worten lud Schulpfarrer Daniel Dubek die Jungs und Mädels ein, sich mutig auf den neuen Weg an den Evangelischen Johanniter-Schulen Wriezen einzulassen. Dabei sei es gut zu wissen, auf diesem Weg nie allein zu sein. Mit der Segnung durch Pfarrer Daniel Dubek sind die Erstklässler ganz feierlich in die Schulgemeinde aufgenommen worden. Die Schultüten erhielten die Mädchen und Jungen von den Rittern des Johanniter-Ordens, die den Evangelischen Johanniter-Schulen schon seit vielen Jahren eng zur Seite stehen.