Frankfurt/Oder (daf). In Booßen wird am Samstag, dem 25. August 2018 wieder das Dorffest gefeiert.

Das Fest findet auch in diesem Jahr auf dem Gelände der Berliner Straße 27 statt. Von 14 bis 1 Uhr wird es ein buntes Programm mit verschiedenen Höhepunkten geben, zu dem Gäste, ob Jung oder Alt, herzlich willkommen sind.
Um 14 Uhr wird gestartet. Auf der Freifläche finden die Besucherinnen und Besucher Verkaufs- und Informationsstände sowie Getränke und Speisen. Für Unterhaltungsmusik sorgt Pasi.
Um 15 Uhr findet die Eröffnung mit einer offiziellen Begrüßung durch Ortsvorsteher Eberhard Vetter statt. Von 15 bis 16 Uhr haben Kinder der Kita „Max und Moritz”, der Schule und des Horts „Am Mühlenfließ”, die Minis des Carnevals-Clubs Booßen und Schulkinder aus dem polnischen Partnerortsteil Drzecin ihren großen Auftritt und werden mit Gesangs- und Tanzeinlagen im Festzelt überzeugen.
Von 16 bis 19 Uhr ist dann für jedermann etwas dabei. „Mach-Mit-Angebote” für die ganze Familie haben sich die Organisatoren überlegt. Unter anderem stehen eine Bastelstraße, Schminken, eine Strohhüpfburg und einige spannende Familienwettbewerbe auf dem Programm. Die Freiwillige Feuerwehr wird bei Staffelspielen, beim Bierglasstemmen und Tauziehen auf sich aufmerksam machen. Auch die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft und das Technische Hilfswerk  sind vor Ort. Sie präsentieren beispielsweise Spezialfahrzeuge, die die Gäste in Augenschein nehmen und begutachten dürfen.
Um 17 Uhr besteht die Möglichkeit, sich etwas zurückzuziehen und in der Dorfkirche ein Orgelkonzert des Kirchen- und                                     Gemeindechors zu besuchen, bevor um 18.30 Uhr die Siegerehrungen zu den jeweiligen Wettbewerben stattfinden. Dazu gehört auch die Prämierung der Sieger im Skatturnier, das bereits am Mittwoch, dem 22. August 2018 um 18 Uhr in der Güldendorfer „Seeterrasse” veranstaltet wird.
Das Dorffest in Booßen wird am Abend ab 19 Uhr mit viel Tanz, Humor und vor allem Musik weiter gehen. So haben Elisa Henk mit den Booßener Tanzgirls um 20 Uhr und die Mitglieder des Carnevals-Clubs Booßen um 21 Uhr ihren Auftritt. Ein weiterer Höhepunkt ist unbestritten das Feuerwerk, das gegen 22.25 Uhr den Nachthimmel über Booßen leuchten lässt. Danach geht es mit viel Livemusik und Tanz bis nach Mitternacht weiter.