Märkisch-Oderland (geh). Pünktlich zum neuen Jahr erblickte am 1. Januar 2017 um 4.04 Uhr Carlo Louis Laforsch in Strausberg das Licht der Welt. Der Junge war 3.750 Gramm schwer und stolze 54 Zentimeter groß. Mama Susann Laforsch freute sich sehr über den Nachwuchs und über die gute Betreuung im Krankenhaus Märkisch-Oderland. Assistenzärztin Antje Meinhold gratulierte herzlich zum Familienzuwachs. Auch ein kleines „Christkind“ konnte aus dem Kreißsaal vermeldet werden. Julian Noah Ehlert kam am 24. Dezember 2016 um 23.44 Uhr zur Welt. Voriges Jahr wurden im Krankenhaus Märkisch-Oderland 332 Kinder geboren - 170 Jungen und 162 Mädchen. Das waren 34 mehr als 2015. „Diese Zahl kann gerne noch gesteigert werden”, wünscht sich Professor Janusz Bartnicki, der seit April 2016 Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe ist. Unter seiner Leitung wurden schmerztherapeutische Maßnahmen etabliert und der sanfte Kaiserschnitt weiter entwickelt.