Frankfurt/Oder (eb/geh). Die Auszubildenden der Wohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbH hatten ihre Jungkollegen von der Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH zu einem Erfahrungsaustausch eingeladen.

Die Azubis beider Firmen wollten sich näher kennenlernen und sich über ihren Berufsalltag austauschen. Um den Stadtwerkern den Beruf der Immobilienkaufleute näher zu bringen, erhielten sie einen Einblick in die Fachbereiche Vermietung und Bestandbetreuung. Die Azubis des ersten bis dritten Lehrjahres zeigten das Vermietungscenter und einige Leerwohnungen im Bestand der WoWi. „Da der Beruf sehr vielseitig ist und sich nicht nur mit der Vermietung von Wohnungen beschäftigt, wurden auch aktuelle Bauvorhaben wie zum Beispiel in der August-Bebel-Straße, die Gästewohnungen sowie der Gewerbebestand erläutert und besichtigt“, beschreiben die WoWi-Azubis das Konzept hinter dem Erfahrungssaustausch. Am Ende des facettenreichen Tages fiel das Feedback der Gäste eindeutig aus: „Wir fanden den Tag sehr spannend und interessant. Wir haben viele neue Informationen über das breite Angebotsportfolio der WoWi erfahren. Auch die Kenntnisse über die Struktur und den Ablauf der Ausbildung bei der WoWi können wir für unseren Arbeitsalltag nutzen“. Nun freuen sich die Auszubildenden der WoWi auf die Rückeinladung zu den Energieversorgern der Region Anfang nächsten Jahres. Insbesondere auf eine Besichtigung des Heizkraftwerkes sind sie neugierig.