Frankfurt/Oder (eb/geh). Neun starke Männer vom SV Armwrestling konnten ihre Kraft kürzlich ganz praktisch unter Beweis stellen. Beim AWO Kreisverband Frankfurt (Oder) wurde dringend Hilfe beim Beräumen von 13 großen gefällten Robinien benötigt. Die Bäume lagen in vielen Stücken auf dem Boden verteilt. „Ein steiler Hang und unebener Untergrund am neuen Service-Wohnhaus sorgten für eine zusätzliche Herausforderung”, erzählt Peggy Zipfel, Geschäftführerin des AWO-Kreisverbands. Die kleine Trainingseinheit ist mit einem anschließendem Imbiss in gemütlicher Runde gern belohnt worden. Peggy Zipfel: „Wir bedanken uns bei unserem langjährigen Kooperationspartner ganz herzlich. Das war eine klasse Aktion”.