Frankfurt/Oder (gla). Dieses Jahr nahmen die Projekte des Brandenburgischen Bildungswerks der Wirtschaft (bbw) und des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums der Bauwirtschaft (ÜAZ) erstmals selbst am Weihnachtsmarkt in Sankt Marien teil. Ein Höhepunkt für die kleinen Besucher war ein Abstecher in die Zwergenwerkstatt des ÜAZ. Hier bauten Teilnehmer der Produktionsschule und ihr Chef Maike Winke mit den Kindern Vogelhäuser, die mitgenommen und stolz präsentiert werden konnten. Das Angebot ist nur möglich, weil sich die Helfer vier Tage Zeit für den Markt nehmen und lange vorbereiten. „Dank gilt an dieser Stelle besonders Tobias Schmidt und Mandy Hänsch, die mit viel Fachverstand und Verständnis für glänzende Augen bei den Kindern gesorgt haben“, sagt Vera Kubler, Pressereferentin der Stadt. „Der Adventsmarkt in Sankt Marien ist ein überregionales Aushängeschild für unsere Stadt und diese Aktion hat dazu auch einen kleinen Beitrag geleistet.“