Storkow (eb/geh). Die Storkower Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig und die Amtsdirektorin des Odervorlands Marlen Rost unterzeichneten eine öffentlich rechtliche Vereinbarung zur Zusammenarbeit.

Damit übernimmt die Stadt Storkow (Mark) den Datenschutz für das Amt Odervorland. Schon seit Anfang des Jahres ist Storkow für den Datenschutz der Stadt Fürstenwalde zuständig. Die Stadt Storkow (Mark) sowie das Amt Odervorland sind Partner des Regionalmarketings @see und arbeiten schon seit längerer Zeit zusammen. Die Übertragung des Datenschutzes an Storkow zeige, wie groß das Vertrauen der beiden Akteure in die interkommunale Zusammenarbeit in der Region ist, heißt es aus der Stadtverwaltung.