Frankfurt/Oder (geh). Über ein prall gefülltes, knallrotes  Sparschwein konnten sich vorige Woche die Mitglieder vom Kiwanis-Club Frankfurt (Oder) freuen. Harald Schmidt (l.), bis Mitte Dezember 2018 Mitglied der Vorstands der Sparkasse Oder-Spree hatte Wegbegleiter eingeladen, mit ihm zusammen den Schritt in den wohlverdienten Ruhestand zu feiern. „Anstelle möglicher zugedachter Präsente bittet Herr Schmidt um eine Spende zugunsten des Kinder- und Jugendhilfefonds des Kiwanis-Club Frankfurt (Oder) e.V.”, hieß es in der offiziellen Einladung. Natürlich war auch die entsprechende Bankverbindung angegeben. Viele der Eingeladenen müssen der Bitte Schmidts - selbst Kiwanis-Mitglied - nachgekommen sein. Denn schließlich konnte er eine Spende über 5.100,38 Euro an Kiwanis-Präsident Klaus Baldauf (r.) überreichen. Der freute sich sehr, dankte herzlich und versprach, das Geld ganz im Sinne der in Frankfurt (Oder) lebenden Kinder und Jugendlichen einzusetzen.