Müllrose (hn). Unter dem Motto „Olymp, Antike, Pharao - ganz Müllrose feiert froh” startete der Müllroser Carneval Club (MCC) vorigen Samstag mit einem Umzug durch die Straßen und der Trauung des Prinzenpaares auf dem Marktplatz in seine nunmehr 36. Saison. Doch bevor sich Prinzen- und Kinderprinzenpaar das bis zum Aschermittwoch gültige Ja-Wort gaben, überreichte Bürgermeister Detlef Meine (r.) - gemeinsam mit Amtsdirektor Matthias Vogel von der Garde pünktlich um 11.11 Uhr aus dem Rathaus geholt - traditionell dessen Schlüssel und die mit Tausend Euro gefüllte Stadtkasse an die närrische Gemeinde um MCC-Präsident Michael Härtel (l.). Der begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste, darunter Ehrenpräsident Ulrich Zimmer, von denen sich manche mit einem Becher Glühwein aufwärmten, und eröffnete nach einem dreifachen „Stadt am See - olé, olé, olé” mit dem Tanz der drei Funkenmariechen Johanna Behnke, Marie Elisabeth Perschke und Fiona Nemack.