Slubice (eb/geh). Der neue Busbahnhof von Slubice ist in Betrieb genommen worden.

Das rund einen halben Hektar große Areal an der ulica Akademicka, direkt gegenüber der S?ubicer Stadtverwaltung, wird damit zum Drehkreuz für das Regional- und Fernbusnetz. Von hier aus werden auch Busse in europäische Hauptstädte starten. Das macht den Busbahnhof für Fahrgäste aus Frankfurt (Oder) und Umgebung besonders interessant. Immerhin können sie sich mit der Abfahrt von dort das Umsteigen in Berlin oder anderen Städten ersparen. Der Busbahnhof verfügt über eine Wartehalle, eine Ticketkasse, Toiletten und einen überdachten Bahnsteig. Um das Gelände sind Parkplätze vorhanden, darunter auch sichtbare Plätze für Menschen mit Behinderung.
Die Gesamtinvestition an der ulica Akademicka hat ungefähr 1,8 Millionen Z?oty gekostet. Umgerechnet sind das rund 430.000 Euro. Der Bau des neuen Bahnhofs ist notwendig geworden, weil die Gemeinde S?ubice ab dem Jahr 2017 die Verantwortung für den öffentlichen Verkehr übernehmen wird und damit verpflichtet sei, eine entsprechende Infrastruktur bereitzustellen.