Frankfurt/Oder (gla). Am vergangenen Montag, dem 25. Februar 2019 feierte Der OderlandSpiegel sein 25-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass hatten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Wochenzeitung zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Mediaberaterin Sandra Kleiner (l.) überraschte ihre Kolleginnen und Kollegen mit einer Geburtstagstorte in Buchform. Das besondere Backwerk wurde am Montagnachmittag von Verlagsleiter Mathias Ewest angeschnitten und unter der Belegschaft aufgeteilt. Zuvor hatte Mathias Ewest die zum Tag der offenen Tür erschienenen Gäste durch die Verlags- und Redaktionsräume geführt, um ihnen einen Eindruck davon zu vermitteln, wie die Zeitung jede Woche zu Stande kommt. Im Gegenzug brachten viele der Leute, die zu Besuch kamen, Glückwünsche, Geschenke oder Verbesserungsvorschläge mit. Nach mit Gesprächen und Erinnerungen verbrachten Stunden ging die reguläre Arbeit weiter.