Frankfurt/Oder (daf). Am Sonntag, dem 4. März 2018 wird der nächste Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder) gewählt.

Zur Auswahl stehen neben dem jetzigen Amtsinhaber Dr. Martin Wilke (parteilos) auch Markus Derling (CDU), Jens-Marcel Ullrich (SPD), René Wilke (Die Linke) und Wilko Möller (AfD). „Der OderlandSpiegel” wollte wissen, was die Bürgerinnen und Bürger sagen. Wer wird wohl die Wahl für sich entscheiden? Und warum? Gemeinsam mit unserer Praktikantin Lisa Conrad, Schülerin am Karl-Liebknecht-Gymnasium, wollte ich in der Frankfurter Innenstadt Meinungen einfangen. Dies gestaltete sich zunächst schwieriger als gehofft. Aber mit jüngeren Menschen konnten wir dann doch ins Gespräch kommen.