Berauscht. Polizisten zogen in der Gusower Straße in Letschin einen 31-jährigen Mann aus dem Verkehr. Der Opelfahrer hatte augenscheinlich Drogen konsumiert. Die Auswertung einer Blutprobe wird zeigen, ob sich dieser Verdacht tatsächlich bewahrheitet.

Beschädigt. Im Bereich Diedersdorfer Straße in Seelow wurden mehrere Spargelverkaufshütten beschädigt. Kriminalisten der Inspektion Märkisch-Oderland ermitteln nun zu den Tätern.

Geschlagen. In der Heilbronner Straße in Frankfurt (Oder) hatten sich mehrere Personen aufgehalten. Aus noch ungeklärter Ursache kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einem 27-jährigen Deutschen und einem 35 Jahre alten Rumänen. Dies führte dann zu Tätlichkeiten des Älteren, welcher den Geschädigten ins Gesicht schlug. Kriminalisten der Inspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) ermittelt in der Sache.

Gefälscht. Kollegen der gemeinsamen operativen Fahndung, bestehend aus Polizisten der Bundespolizei, des Zolls und Polizisten der Polizeiinspektion Märkisch-Oderland, kontrollierten in der Ortslage Küstrin einen Mercedes Sprinter. Bei der Überprüfung der Kennzeichen wurde schnell festgestellt, dass diese augenscheinlich gefälscht waren. Der Sprinter war in Köln entwendet worden. Die 19-jährige Fahrzeugführerin wurde festgenommen und der Sprinter sichergestellt.

Kollidiert. In Müllrose, in der Bahnhofstraße ereignete sich ein Verkehrsunfall. Ein Anrufer teilte fernmündlich mit, dass ein Auto gegen eine Straßenlaterne gefahren sei. Vor Ort konnten die eingesetzten Beamten das Fahrzeug, ein Hyundai feststellen. Allerdings befand sich kein Fahrzeugführer vor Ort. Es erfolgte die Unfallaufnahme unter Zuhilfenahme der Feuerwehr, die die Sicherung der zerstörten Straßenlaterne übernahm. In der weiteren Folge wurden Ermittlungen durchgeführt und so eine mögliche 38-jährige Unfallverursacherin ausfindig gemacht. Diese stand erheblich unter Alkoholeinfluss, so dass eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen werden musste.

Entwendet. Durch unbekannte Täter wurden an einer Floßstation in Beeskow von drei Charterflößen die Außenbordmotoren vom Typ Yamaha 8 PS entwendet. Gesichert waren diese mit Spezialflügelmuttern und speziellen Vorhängeschlössern. Der Schaden beträgt zirka 10.000 Euro. Ein Anzeige wurde aufgenommen und Spuren gesichert.

Untersagt. In Frankfurt (Oder) wurde in der Fürstenwalde Straße ein Mofa-Fahrer einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Der durchgefü̈hrte Test ergab einen Wert von 2,45 Promille. Ein Blutprobe wurde durchgefü̈hrt und Weiterfahrt untersagt.

Zerkratzt. Die Polizei erhielt Kenntnis von mehreren beschädigten Fahrzeugen in der August-Bebel-Straße in Frankfurt (Oder). Dort haben Unbekannte den Lack von insgesamt zehn Fahrzeugen zerkratzt. Der Gesamtschaden wird mit ungefähr 3.000 Euro angegeben.

Alkoholisiert.
Polizeibeamte stoppten im Rahmen ihrer Streifentätigkeit auf der Bundesstraße 112,  zwischen  der Autobahnabfahrt Bundesautobahn 12 und dem Abzweig Lossow den Fahrer eines Opel. Während der Kontrolle bemerkten die Beamten Alkoholgeruch beim 43-jährigen Fahrer. Ein entsprechend durchgeführter Test zeigte einen Wert von 1,45 Promille. Für den Mann folgte eine Blutabnahme. Die Beamten beschlagnahmten den Führerschein und untersagten die Weiterfahrt.

Gestohlen.
Unbekannte Täter brachen das Vorhängeschloss zu einem Kellerverschlag eines Mehrfamilienhauses in der Ratsstraße in Wriezen auf. Sie stahlen zwei Wasserwaagen und Werkzeuge. Der Schaden beträgt etwa 300 Euro.