Frankfurt/Oder (gla). Diese Woche präsentierte Dezernent Jörg Gleisenstein (r.) den Grünen Kalender 2019. „Wir haben ein kleines Jubiläum“, sagte Gleisenstein. „Deshalb haben wir beschlossen, alle die sich an diesem Wettbewerb beteiligt haben einzuladen.“ 26 Hobbyfotografen hatten insgesamt 234 Bilder für den zehnten Grünen Kalder der Stadt eingereicht. Die Jury entschied sich schließlich für Fotos von Ulrike Holz, Thomas Krause, Denny Conrad, Davina Sander, Ulf Lieberwirth, Horst Drewing und Rosita Müller (v.l.). Alle Aufnahmen zeigen Frankfurter Ortsteile. Der Kalender wird in der Hutten-Buchhandlung im Oderturm und im Haus 3 Zimmer 1.08 des Stadthauses verkauft. Wer ein Exemplar gewinnen möchte, kann bis Mittwoch, 21. November 2018 eine E-Mail an redaktion@der-oderland-spiegel.de senden. Das Los entscheidet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Für den Kalender 2020 sucht die Stadt Bilder von Spielplätzen, kündigte Gleisenstein an.