Frankfurt/Oder (geh). Ausgestattet mit dem „Paulinchen-Schippchen” macht der Aufenthalt auf dem Spielplatz „Paulinchen” künftig gleich doppelt so viel Spaß. Hinter dem Schippchen verbirgt sich ein Gebäck aus Blätter- und Mürbeteig, dass es ab sofort in allen Frankfurter Filialen der Bäckerei & Konditorei Baumgärtel zu kaufen gibt. Ein Teil der Einnahmen dafür geht direkt an die Bürgerinitiative Paulinenhofsiedlung und soll in die Anschaffung eines Karussells fließen. Claas Baumgärtel und seine Mitarbeiterin Yvonne Engel ließen Detlef Bedurke (l.) und Lothar Marchewski (r.) von der Bürgerinitiative die schweineohrähnliche Köstlichkeit vorige Woche schon probekosten. Die beiden Ehrenamtler mussten den Unternehmer nicht lange überreden. Vom ersten Treffen bis zum fertigen Produkt - das übrigens im Familienrat der Baumgärtels besprochen wurde - dauerte es nur gut einen Monat. Claas Baumgärtel: „Wir als Kiezbäckerei sind bei dieser Aktion gerne dabei”.