Eisenhüttenstadt (eb/geh). Die Baumaßnahmen zur Fernwärmeerschließung in der Karl-Liebknecht-Straße verlängern sich voraussichtlich bis Freitag, 15. Juni 2019. 

Bis dahin können die Mieterparkplätze in der Karl-Liebknecht-Straße 27 bis 30 nicht genutzt werden. Dafür steht im Bereich Karl-Marx-Straße/Mielenzhafen (Freifläche Wendeschleife vor Yachthafengelände) eine Ausweich-Parkfläche zur Verfügung. Die hier befindlichen Altglascontainer wurden vom Entsorgungsunternehmen für die Zeit der Baumaßnahmen umgesetzt.
Als Übergangsstandort für die Altglascontainer wurde eine Fläche in der Alten Ladenstraße/Rosa-Luxemburg-Straße mit dem Entsorgungsunternehmen abgestimmt. Um das Entleeren der Container zu gewährleisten, wurde vor der Fläche ein mobiles Halteverbotsschild aufgestellt. Die Stadtverwaltung bittet für diese zeitlich befristete Maßnahme um Verständnis bei den Anwohnern. Es wird nochmals betont, dass nach den Baumaßnahmen die temporär aufgestellten Altglascontainer und das Halteverbotsschild aus dem Bereich Alte Ladenstraße/Rosa-Luxemburg-Straße entfernt werden.
Ursprünglich sollten die Bauarbeiten zur Fernwärmeerschließung bereits zum 31. Mai 2019 beendet sein.