Frankfurt/Oder (eb/gla). Die C III-Junioren des 1. FC Frankfurt (Oder) haben es geschafft.

Die jungen Spieler wurden in der Saison 2017/2018 Meister im Fußballkreis Ostbrandenburg. Verlustpunktfrei durch die Vorrunde marschiert, ließen sich die Junioren auch in der Meisterrunde nicht aufhalten, gewannen alle Spiele und  konnten am Sonntag, 17. Juni 2018 vom  Staffelleiter des Fußballkreises die Meisterschale in Empfang nehmen. Am Sonntag, 10. Juni 2018 gewannen die Spieler des 1. FC Frankfurt (Oder) im vorletzten Punktspiel  gegen den unmittelbaren Verfolger SG Bruchmühle zu Hause mit 1:0. Torschütze war Maurice Bleck. Somit hatten die Frankfurter fünf Punkte Vorsprung und waren vom ersten Tabellenplatz nicht mehr zu verdrängen. Das letzte Punktspiel fand dann am Sonntag, 17. Juni 2018 gegen Pneumant Fürstenwalde auswärts statt. Der Endstand war 2:1 für Frankfurt (Oder).
Die Eltern der Spieler danken den Trainern Kathrin Moller und Andre Moller für ihre Arbeit. Zur Meistermannschaft gehören Philipp Moller, Leon Fechner, Nico Schulepow, Dominik Rister. Luca Teßmer, Bennett Streck, John Koschützke, Jonas Noske, Paul Leue, Luca Skradde, Domenik Mertins, Maurice Bleck und Paul Bruckhuisen.