Eisenhüttenstadt (hn). Die Eisenhüttenstädter Gebäudewirtschaft GmbH (GeWi) hatte zum Tag der offenen Tür in ihr neues Domizil im Handwerkerhof eingeladen. Bereits zur Eröffnung um 10 Uhr setzte ein großer Besucherandrang ein. Jeder wollte zu den Ersten gehören, die die modern, freundlich und hell gestalteten Arbeitsräume in Augenschein nahmen. GeWi-Geschäftsführer Oliver Funke begrüßte die Gäste, die sich zumeist im Festzelt zwischen dem Eingang zum Handwerkerhof und dem neu gestalteten Gebäude versammelt hatten. Aus Anlass des Tages hatten auch die ansässigen Gewerbetreibenden ihre Studios und Werkstätten geöffnet, so dass die Gäste vor oder nach einem Rundgang durch das Haus auch dort vorbei schauen konnten. Nach dem Auftritt der Ziltendorfer Einradgirls (Foto) im Anschluss an die Eröffnung formierten sich die Besuchergruppen zu den Rundgängen durch das Haus.
Seite 3