Frankfurt/Oder (gla). Zur Sommersonnenwende am Mittwoch, 21. Juni 2017 feierte die Europa-Universität ihr Jubiläum mit einem Sommerfest. Schon im Laufe des Tages fanden Informationsveranstaltungen und Spiele statt, und die Geburtstagstorte wurde angeschnitten. Am Abend wurde mit Musik, einem Tischtennisturnier und dem Quizprogramm „Schlag den Prof“ weitergefeiert. Obwohl es direkt am Campus keine Privatwohnungen gibt, versuchte ein Anwohner, eine einstweilige Verfügung gegen das Fest zu erzwingen. Das Gericht entschied aber im Laufe des Abends, dass die Party wie geplant bis Mitternacht gehen konnte. „Gemeinsam haben wir es geschafft, dass das Fest bis über 22 Uhr stattfinden kann“, sagte der Präsident der Viadrina, Professor Dr. Alexander Wöll. „Wer feste zusammen arbeiten kann, kann auch Feste zusammen feiern“, ergänzte Frankfurts Oberbürgermeister Dr. Martin Wilke.