Müncheberg (eb/geh). Der Evangelische Posaunenchor Müncheberg lädt alle Musikinteressierten zu einem ganz besonderen Bläserwochenende am Samstag, dem 15. Juli und am Sonntag, dem 16. Juli 2017 ein. Zwei Konzerte mit dem Komponisten Richard Roblee stehen auf dem Plan. Friedemann Scholle, Chorleiter des Posaunenchors schwärmt: „Richard Roblee ist seit Jahrzehnten einer der bekanntesten Arrangeure der Posaunenchorszene und ein begnadeter Posaunist. Er hat unter anderem mit Henry Mancini, Tony Bennett und Samy Davis Jr. musiziert”. Und jetzt kommt der Meister des Swing und emeritierter „Professor für Jazz und Big Band“ an der Hochschule für Musik in Würzburg zu einem Probenwochenende nach Müncheberg. Scholle: „Unter seiner fachkundigen Anleitung werden wir uns gemeinsam mit Bläsern aus benachbarten Posaunenchören ein Wochenende im Swing üben und das Erlernte am Samstag um 18 Uhr bei einer swingenden geistlichen Abendmusik und am Sonntag um 10 Uhr bei einem festlich swingenden Bläsergottesdienst zu Gehör bringen”. Insgesamt 60 Bläserinnen und Bläser des Kirchenkreises Oderland-Spree sowie das Schlagzeug werden die Müncheberger Stadtpfarrkirche zum Swingen bringen. Der Eintritt zu den Konzerten ist frei. Spenden werden gern entgegen genommen.