Opalenica/Storkow (geh). Am ersten Adventswochenende besuchte eine Delegation aus Storkow die polnische Partnerstadt Opalenica. Es fand der 3. Weihnachtsmarkt statt. Beide Partnerstädte Opalenicas - Königslutter und Storkow - gestalteten einen gemeinsamen Stand mit regionalen Produkten der jeweiligen Region. An der Fahrt in die Partnerstadt beteiligten sich  Vereine, Leute aus der Stadtverwaltung und Stadtverordnete aus Storkow. Mit überaus großer Gastfreundschaft wurde die Gruppe empfangen. Alle hatten sich viel zu erzählen. Der Bürgermeister aus Wojnowice lud zu selbstgemachter Wurst ein und die Landfrauen präsentierten ihren selbstgebackenen Kuchen. Jeder Ortsteil und alle Kindereinrichtungen Opalenicas waren am Programm beteiligt und jeden Abend spielte eine Band auf der Bühne am Marktplatz. Storkows Bürgermeisterin Cornelia Schulze-Ludwig resümiert: „Wir haben neue Freundschaften auf den Weg gebracht und alte Freundschaften gepflegt“.