Eisenhüttenstadt (geh). Im  Tiergehege wurde auf Einladung des Fördervereins ein Frühlingsfest gefeiert. Auch Eisenhüttenstadts Bürgermeisterin Dagmar Püschel (l.) nutzte die Gelegenheit und schaute vorbei. Mit dabei hatte sie einen großen Spendenscheck in Höhe von 5.205 Euro - eingenommen während der Spendenaktion zum diesjährigen Neujahrsempfang. Den überdimesionalen Beleg für die Spendenbereitschaft der Gäste des Empfangs übergab die Bürgermeisterin an Kathrin Flügel, Vorsitzende des Fördervereins des Tiergeheges Eisenhüttenstadt. Mit dem Geld werden die Mitglieder des Fördervereins ein Fahrzeug für Material- und Tiertransporte anschaffen. Für die weitere zuverlässige Arbeit muss der über zwanzig Jahre alte Transporter ersetzt werden. Dagmar Püschel bedankte sich bei allen Unternehmen und Bürgern für die großzügige Unterstützung. Eine solch hohe Summe konnte bei den zurückliegenden Spendenaufrufen noch nie erreicht werden.