Frankfurt/Oder (gla). Ska Keller, die Spitzenkandidatin von Bündnis 90/Die Grünen zur Europawahl, kam zum Auftakt ihrer Tour „Kommt, wir bauen das neue Europa“ nach Frankfurt (Oder). Gemeinsam mit dem Kandidaten der polnischen Grünen Tomasz Anisko aus Osno Lubuskie und der Frankfurter Grünen-Sprecherin Alena Karaschinski, die schon Fahrkarten besorgt hatte,  fuhr die gebürtige Gubenerin mit der Buslinie 983 nach Slubice und zurück. Der Geschäftsführer der Frankfurter Stadtverkehrsgesellschaft Christian Kuke begleitete die Politiker und beantwortete ihre Fragen zu Chancen und Herausforderungen des grenzüberschreitenden öffentlichen Nahverkehrs.