Frankfurt/Oder (gla). Am Samstag, 8. April 2017 lädt die Lebenshilfe zum Frühlingskonzert ein.

Es findet nun schon zum 26. Mal statt, in diesem Jahr im Logenhaus der Europa-Universität Viadrina an der Logenstraße 11. Das Konzert beginnt um 10 Uhr. Einlass ist ab 9.30 Uhr. Über den Hof gibt es einen barrierefreien Zugang.
Wieder werden polnische Partner zu Gast sein. Sie und Frankfurter Musikschüler unter Leitung von Ingrid Berhold, die Integrationskita „Finkenhäuschen“, die Gruppe „Take five“, Raouls Freunde, Marcel Beenisch und die Kinder des Familienentlastenden Diensts der Lebenshilfe Frankfurt (Oder), die Musikgruppe der Lebenshilfe Seelow, sowie die polnischen Gäste des TWK Stowarzyszenie Euro Jumelages mit Adam Poholski gestalten das Programm.
„Und natürlich sind Sie wieder zum gemeinsamen Mitsingen eingeladen“, teilte Gesine Lange vom Lebenshilfe Frankfurt (Oder) e.V. mit. „Wir freuen uns auf viele Frankfurter Besucher und Gäste, da unsere kleinen und großen Sänger fleißig geprobt haben und Sie mit ihren Beiträgen überraschen wollen.“ Neben viel Musik gibt es eine Bastelstation und Kinderschminken.
Zum Ende werden kleine Preise verlost. Und auch gute Verpflegung ist garantiert.