Eisenhüttenstadt (eb/geh). Das war eine Freude, als die Mädchen und Jungen in der Kita „Spatzenhaus” im Glogower Ring kürzlich Besuch von Eisenhüttenstadts Bürgermeisterin Dagmar Püschel erhielten. Gemeinsam mit einer Frauengruppe der Partei Die Linke übergab sie einen Scheck über 520 Euro. Von diesem Geld soll ein neues Klettergerüst angeschafft werden. So ist es der Wunsch der Kinder, dem in der Einrichtung gern nachgekommen wird. „Das Geld wurde beim traditionellen Kuchenbasar am 1. Mai gespendet”, erzählt Heidi Wiechmann, die Vorsitzende der Basisorganisation ist. Die Kinder bedankten sich für die 520 Euro mit einem extra einstudierten Programm bei den fleißigen Kuchenbäckerinnen. Später erklärten die Jungen und Mädchen noch eifrig, wo das Klettergerüst stehen soll.