Seelow (geh).  Mit allem drum und dran wurde am vorigen Wochenende der Wonnemonat beim Maifest in Seelow begrüßt. Mit viel Engagement haben die Sportler vom SV Victoria Seelow, die Freiwillige Feuerwehr Seelow, der CVJM Oderland , die Kindervereinigung Seelow  und die Stadtverwaltung der Kreisstadt ein abwechslungsreiches und sportliches Wochenende geboten. Unter dem Motto „Sport verbindet“  wurde beim 14. Nachtpokallauf der Feuerwehren um die Platzierung gerungen. Und die Fußballer kämpften um den Pokal des Bürgermeisters. Eigens für die Feierlichkeiten waren Gäste aus Seelows Partnerstädten Kostrzyn, Moers, Miedzychod und Nangis angereist. Sie fanden neben den sportlichen Höhepunkten ausreichend Zeit, um einer Einladung in den Landtag in Potsdam zu folgen und die Gedenkstätte Seelower Höhen zu besuchen. Dort nutzten sie die Gelegenheit, eine Rose niederzulegen.