Frankfurt/Oder (eb/geh). Bis Samstag, 15. September 2018 sollen beim Stadtradeln so viele Wege wie möglich mit dem Fahrrad zurückgelegt und dabei die Vorteile dieses 200 Jahre alten Verkehrsmittels entdeckt werden.

Alle, die in der Stadt Frankfurt (Oder) wohnen, arbeiten, einem Verein angehören und zur Schule oder Universität gehen, können mitmachen. Anmeldungen sind auch rückwirkend bis zum Ende der Aktion auf der Internetseite www.stadtradeln.de möglich.
Auch in diesem Jahr werden Termine zum gemeinsamen Kilometersammeln angeboten: Die Ortsgruppe des ADFC lädt am Sonntag, dem 9. September 2018 zu einer etwa 30 Kilometer langen „Historische Stadtradtour” ein. Hierbei werden die Bauten des Architekten Martin Kiesling Schwerpunkt sein. Start ist um 13.35 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Frankfurt (Oder).
Am Mittwoch, dem 12. September können viele Kilometer eingetragen werden. Der ADFC geht auf eine 70 Kilometer lange Tour über Falkenhagen, Lietzen und Seelow zum Kunstspeicher Friedersdorf und zurück über Wulkow. Start ist um 8.35 Uhr am Bahnhofsvorplatz in Frankfurt (Oder). Die Abschlussfahrt des Stadtradelns startet am Samstag, dem 15. September 2018 um 13.30 Uhr vor dem Rathaus. Angedacht ist eine etwa 50 Kilometer lange Fahrt in gemütlicher Geschwindigkeit um das Stadtgebiet von Frankfurt (Oder).