Seelow (gla). Mit einem Abschlusskonzert im Kulturhaus klangen die diesjährigen Märkischen Musiktage aus. Organisiert wurden sie von der Musikschule Hugo Distler. Vom 21. bis 28. Oktober 2018 nahmen Studenten und Musikschüler an einem Meisterkurs für Violine, Querflöte und Gesang teil, unterrichtet von den Professoren Werner Tast aus Berlin, Olga Zolotareva aus Gent und Petr Skusnichenko aus Moskau. Das Abschlusskonzert gaben die jungen Künstlerinnen und Künstler gemeinsam mit dem Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt (Oder), dirigiert von Monika  Wolinska. Neun Solistinnen und Solisten erhielten Auszeichnungen. „Nach den Einzelauftritten der hervorragenden Künstlerinnen und Künstler mit dem Brandenburgischen Staatsorchester gab es vom Publikum, oft stehend, tosenden Applaus“, berichtet der vorigen Sonntag beim Abschlusskonzert anwesende Hobbyfotograf Gunter Pröhl. Vorausgegangen waren Konzerte in Strausberg und Altlandsberg.