Eisenhüttenstadt (geh). Das diesjährige Herbstfest im Tiergehege Eisenhüttenstadt wird am Sonntag, dem 30. Oktober 2016 von 13 bis 17 Uhr veranstaltet.

„Die Mitarbeiter des Tiergeheges und der Förderverein laden alle Kleinen und Großen dazu ganz herzlich ein”, so Vereinsvorsitzende Kathrin Flügel. Im Tiergehege auf der Insel ist an diesem Tag viel geplant. Natürlich erhalten Besucherinnen und Besucher Gelegenheit, die Tiere, beispielsweise die putzigen Kaninchen, zu beobachten. Dabei werden selbst gebackener Kuchen und frischer Kaffee gereicht. Wer lieber herzhaftes mag, kann sich an Gegrilltem satt essen. Sollte es dann schon etwas kälter sein, wärmen Glühwein und Kinderpunsch von innen.
Die Kräuterhexe Heidemarie Wiechmann wird ihre Feuerschale anheizen. Hier können die Gäste ihre eigenen Knüppelkuchen backen. „Für die regelmäßige Unterstützung sind wir Frau Wiechmann sehr dankbar”, sagt Kathrin Flügel.
Kinder haben die Möglichkeit, sich tierisch schminken zu lassen oder etwas Herbstliches zu basteln. Unter Anleitung und in Begleitung können sie auch eines der Ponys im Gehege ausführen. Zum Stöbern und Feilschen soll ein Trödelmarkt anregen.
Während des Herbstfests ist es auch noch möglich, gesammelte Eicheln abzugeben und am Wettbewerb teilzunehmen. Für ein Kilo dieser herbstlichen Früchte gibt es zehn Cent. „Wir lagern die Eicheln wie in jedem Jahr ein, damit im Winter genügend Vorrat vorhanden ist”, erklärt die Vorsitzende des Fördervereins. Ganz wichtig dabei sei: Die Eicheln müssen sauber und unversehrt sein. Die fleißigste Sammlerin oder der fleißigste Sammler wird  per Aushang ab der nachfolgenden Woche bekannt gegeben. Als Preis gibt es einen Gutschein für dreimal freien Eintritt für drei Personen ins Tiergehege.