Frankfurt/Oder (eb/geh). Im AWO-Seniorenheim „Am Südring” wurde zum Tag der offenen Tür eingeladen.

Tolles Wetter, stimmungsvolle Musik, leckeres Essen und viele nette Menschen - so lässt sich dieser schöne Spätsommertag zusammenfassen. Heimleiterin Denise Börner hatte mit ihrem fleißigen Team das  AWO-Seniorenheim „Am Südring” festlich rausgeputzt. Die Balkone und Fenster waren mit bunten Luftballons geschmückt. Schon vor der Eröffnung brachten Thomas Wendland und Saxobeatz Bewohner und Gäste in beste Feierlaune. Peggy Zipfel, Geschäftsführerin des AWO-Kreisverbands Frankfurt (Oder)-Stadt dankte während ihrer kurzen Eröffnungsansprache für die gute Organisation. Dann ließen alle Anwesenden die vielen Ballons mit einem ganz persönlichen Wunsch in den Himmel steigen. Interessierte konnten sich während des Tags der offenen Tür über die vielen Angebote des AWO-Kreisverbands informieren lassen. Alle Dienstleister aus Pflege, Wohnen und Betreuung waren mit dabei, um den Gästen einen Einblick in ihre Arbeit zu gewähren und sie durch das Haus zu führen. Die Heimbewohner freuen sich schon jetzt auf ihre neuen Tablets, die von großzügigen Spenden gekauft werden können.