Markendorf (eb/gla). Im Sportpark wurde Baumblütenfest gefeiert.

Trotz wechselhaftem Wetter und recht kühlen Tagestemperaturen fanden wieder zahlreiche Besucherinnen und Besucher den Weg zum nunmehr siebenten Markendorfer Baumblütenfest am vergangenen Samstag. Eine Mischung aus Kindermeile, Händlern, Trödlern, sportlichen Vorführungen und einem bunten Bühnenprogramm mit Höhepunkten wie Modenschau, Tanzvorführungen, Lagerfeuer und dem abschließendem Feuerwerk „1.000 Sterne über Markendorf“ am späteren Abend rundeten einen doch sehr erfolgreichen Festtag ab.
Die Frankfurterin Susanne Bahro wurde zur neuen Baumblütenkönigin gewählt und gewann ein Ticket für das Helene Beach Festival. „Die Organisatoren bedanken sich hiermit bei allen Gästen für ihren Besuch, sowie den Schaustellern, Händlern, Trödlern, der freiwilligen Feuerwehr aus Hohenwalde und allen Sponsoren, Unterstützern und Helfern des Vereins SV Blau-Weiss Markendorf, die mit ihrem Einsatz diese Festtradition weiter am Leben erhalten“, teilt Volker Rudolph vom SV Blau-Weiss Markendorf mit. Das dann achte Markendorfer Baumblütenfest ist schon in der ersten Organisationsphase und wird nächstes Jahr am Samstag, dem 9. Mai stattfinden.