Frankfurt/Oder (eb/gla). Ab Samstag, 3. November 2018 bietet das Café Nord „kinderfreies“ Essen an.

„Kinder sind das größte Geschenk unserer Gesellschaft - keine Frage“, sagt Britt Schrei von der Lebenshilfe Frankfurt (Oder), Betreiberverein des Cafés an der Ecke von Hansastraße und Lennéstraße.
„Um neue Kraft tanken zu können, um weiterhin rund um die Uhr für die eigenen Kinder da zu sein, bieten wir Ihnen in unserem Café Nord jeden ersten Samstag im Monat von zirka 17 Uhr, beginnend ab dem 3. November an, ein ‘kinderfreies Essen’ in unserem Restaurant zu genießen. Entspannen Sie sich bei gutem Essen, einem Glas Wein und ungestörten Gesprächen mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin. Um Ihre Kinder brauchen Sie sich in dieser Zeit keine Sorgen machen. Diese werden von unseren professionellen Mitarbeitern in unserer angrenzenden Tagesstruktur bei tollen Spielen, Basteleien und vielem mehr betreut.“
Die Lebenshilfe bittet vorher um telefonische Anmeldung unter 0335-28 05 10 25 oder 0335-28 05 10 26. Dabei ist es wichtig mitzuteilen, um wie viele Kinder in welchem Alter die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des gemeinnützigen Vereins sich kümmern dürfen. „Wir möchten, dass Sie einen unvergesslichen Abend im Café Nord genießen“, so Britt Schrei.