Märkisch-Oderland (eb/geh). Auf einer Mitgliederversammlung der Christlich Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) der CDU Märkisch-Oderland wurde Joachim Specht einstimmig zum Vorsitzenden gewählt.

Als Stellvertreter sind der bisherige Vorsitzende Dr. Lutz Pscherer und Stefan Frohne gewählt worden. Als Beisitzerinnen gehören Gabriele Henze und Helga Specht dem Vorstand an. Die Arbeitnehmervereinigung der CDU Märkisch-Oderland startet so mit einem neuem Team und viel Schwung in das neue Jahr, wie einer entsprechenden Pressemitteilung zu entnehmen war.
Der neue Vorsitzende der CDA Märkisch-Oderland kann als Urgestein des christlich-sozialen Flügels in der CDU bezeichnet werden. So war er über 18 Jahre Mitglied im Bundesvorstand der CDA und führte von 1997 bis 2012 den CDA Kreisverband Treptow-Köpenick an. Seit Joachim Specht nach Märkisch-Oderland in den Zechiner Ortsteil Buschdorf gezogen ist, hat er sich bei vielen Gelegenheiten in der CDU Märkisch-Oderland und darüber hinaus engagiert. Ob seine Beratung bei sozialen Themen oder Informationen zum Thema Rente - Joachim Specht hat sich den sozialen Themen mit Herz und Kopf verschrieben. „Einen Schwerpunkt in den kommenden Monaten werden wir auf diese Beratung der Bürger legen, wenn sie Hilfe bei der Lösung ihrer sozialer Probleme suchen. Das bedeutet zum Beispiel Unterstützung bei der Formulierung von Anträgen und Widersprüchen, aber auch nur ihnen die Möglichkeiten aufzuzeigen, die unser Sozialstaat im Problemfall bietet. Dafür werden wir eine Sozialberatung einrichten, an die sich die Bürger wenden können“, hat sich Specht mit seinem CDA-Kreisvorstand vorgenommen.
Zu den ersten Gratulanten des Abends zählte die CDU-Kreisvorsitzende und CDA-Mitglied, Kristy Augustin. Die Landtagsabgeordnete freue sich auf die weitere enge Zusammenarbeit mit dem CDA Kreisverband. „Die Themen, die die christlich demokratische Arbeitnehmerschaft aufgreift, sind gerade in unserem ländlichen Raum von großer Bedeutung. Es freut mich sehr, dass mit Joachim Specht jemand mit viel Erfahrung und Wissen in diesem Bereich an der Spitze wirkt”, so Augustin. Geleitet wurde der Abend von der CDA-Landesvorsitzenden Anja Schmollack, die dem neuen Team viel Erfolg bei den bevorstehenden Aufgaben wünschte.
Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft (CDA) ist der Sozialflügel der CDU. Ihre Mitglieder engagieren sich vor allem in der Sozial- und Gesellschaftspolitik, für sichere und auskömmliche Renten, für eine auf Beschäftigung ausgerichtete Arbeitsmarktpolitik, für Gesundheitsschutz in der Arbeitswelt, für eine menschenwürdige Pflege, für verlässliche und solidarische Sozialversicherungen. Auf www.cda-bund.de. gibt es weitere Infos.