Eisenhüttenstadt (hn). Viel Spaß gab es am Mittwoch im Kindergarten „Haus der fröhlichen Kinder“. Das Herbstfest stand unter dem Motto „Wir sagen danke“. „Dank ganz vieler Sponsoren können wir heute auch unser Planschbecken offiziell in Betrieb nehmen“, sagte Kitaleiterin Ines Mödebeck. Drei Jahre hat es gedauert, bis alle Genehmigungen erteilt, Gelder zusammen und die Bauarbeiten ausgeführt waren. Ursprünglich wollte die Stadtverwaltung das Becken zuschütten lassen. Dagegen votierten die Erzieherinnen und der Kitaausschuss, allen voran Nadine Morawetz. Ihrem Engagement ist es zu verdanken, dass die Forderungen des Denkmalsschutzes und viele weitere Auflagen unter einen Hut gebracht werden konnten und alles ein gutes Ende fand. Das Herbstfest fand im Rahmen des Jahresprojekts „Unsere Welt ist bunt“ statt. Nach phantasievollen Reisen durch Europa, Amerika und Afrika kamen die Kinder jetzt in Asien an und gestalteten einen chinesischen Nachmittag.