Beeskow (geh). „Wir sind froh, dass wir dich haben”, sagte Kreistagsvorsitzender Dr. Franz H. Berger zu Rolf Lindemann (l.), der am 11. August seinen 60. Geburtstag feierte. Der Landrat des Landkreises Oder-Spree hatte zu einem kleinen Empfang in das Landratsamt geladen. Zu den zahlreichen Gästen zählten unter anderem Frankfurts Beigeordneter Jens-Marcel Ullrich (m.) und sein Kollege Karsten Tausch (r.) sowie Eisenhüttenstadts Bürgermeisterin Dagmar Püschel und der frühere Präsident des Brandenburgischen Landtags, Gunter Fritsch. Auch Lindemanns Vorgänger Dr. Jürgen Schröter und Manfred Zalenga haben die Einladung gerne angenommen. Der Landrat hatte alle Hände voll zu tun, die vielen Gratulationen und Geschenke entgegen zu nehmen. In einer - wie immer griffigen - Ansprache sagte er augenzwinkernd zu seinen Gästen: „Sie sind mir heute besonders lieb, weil sie mir Wünsche zusprechen und nicht an mich herantragen”.