Deszczno (eb/geh). Das traditionelle Erntedankfest des Landkreises Gorzowski - Partnerkreis von Märkisch-Oderland - fand am 1. September statt. In diesem Jahr lud die Landrätin Malgorzata Domagala nach Deszczno in den Ortsteil Maszewo ein. Es ist zur guten und freundschaftlichen Tradition geworden, dass zu diesem Großereignis auch der Landkreis Märkisch-Oderland mit einer kleinen Delegation anreist. Vertreten wurde der Landkreis durch den Beigeordneten und Fachbereichsleiter I, Rainer Schinkel und die Kreistagsvorsitzende Dr. Sibylle Bock. Das traditionelle Erntedankfest ist Anlass und Gelegenheit, sich bei den Bauern aber auch den Bäckern und Müllern für ihre Mühe und Arbeit zu bedanken. Die Veranstalter haben wie schon in den Vorjahren ein buntes Treiben und viele Attraktionen vorbereitet. Dank des guten Wetters pilgerten viele Besucher beidseits der Oder zum Fest in Maszewo. Gleichzeitig bot sich hier ein festlicher Rahmen, um die bisherigen partnerschaftlichen Leistungen zu ehren und gleichzeitig Abstimmungen zur Vorbereitung weiterer gemeinsamer Anträge im Interreg-Programm vorzunehmen.