Frankfurt/Oder (geh). Seit Freitag ist der Weg über die Frankfurter Stadtbrücke wieder frei.

Die Sperrung ist aufgehoben worden. Die im Kreuzungsbereich Slubicer Straße/Karl-Marx-Straße von den Stadtverwaltenden veranlassten Arbeiten an der Rechtsabbiegespur in die Slubicer Straße, der Lichtsignalanlage und dem Gehweg konnten eher als geplant abgeschlossen werden. Am frühen Freitagnachmittag ist die Bauabnahme erfolgt. Gegen 15 Uhr konnten die ersten motorisierten Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer die Straße nach Polen und zurück wieder nutzen. Seit Samstag ist nun auch die Buslinie 983 fahrplanmäßig über die Oder unterwegs. Allerdings müsse die Stadtbrücke zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal gesperrt werden, wie Stadtsprecher Martin Lebrenz mitteilte. Dann werden Bauarbeiten an der Verbindungsstraße nach Polen ausgeführt. Auf einen Termin, wann es soweit sein wird, wollte sich bis Redaktionsschluss niemand von den Verantwortlichen festlegen.