Ostbrandenburg (geh). Frankfurt (Oder) ist in der 11. Staffel von „Dein Song“ auf KiKA vertreten.

In der 5. Folge am Montag, dem 4. März 2019 um 19.25 Uhr sind Natalie (16) und Isabel (15) an der Reihe. Die Mädels aus Frankfurt (Oder) wünschen sich, dass ihr Lied „Morning Walk“ ein Ohrwurm wird. Isabel und Natalie waren zusammen im Kindergarten, im Hort, in der Schule sowie in der Musikschule und sind jetzt gemeinsam bei „Dein Song“. „Andere schreiben Bücher, manche machen Filme, bei uns ist es die Musik. Wir wollen, dass es den Menschen gefällt“, so die Teenager. Die beiden haben mit drei weiteren Freundinnen die Mädchen-Band „Self-Control“ gegründet. Während der kürzlich stattgefunden Sportlerehrung in Frankfurt (Oder) ernteten die Mädels bei ihrem Auftritt viel Applaus. Milena Manns, Frankfurts Dezernentin für Kultur, Bildung, Sport, Bürgerbeteiligung und Europa sagt: „Self-Control steht für mich für Girl-Power von der Oder“. Sie habe die Mädchen bereits in ihren Anfängen im Mikado auf der Bühne erlebt und konnte ihre Entwicklung bei Auftritten beim Bunten Hering bis hin zu „Zeig dein Talent“ mit verfolgen. Die Mädels, die ihre Lieder selbst schreiben und komponieren, seien frisch, talentiert und natürlich. Manns: „Dafür habe ich große Anerkennung und wünsche weiterhin viel Erfolg und Erfüllung. Auf dass sie Frankfurt (Oder) auf den Bühnen der Welt vertreten werden.“
Das Lied „Morning Walk“, mit dem Natalie und Isabel bei „Dein Song“ antreten, handelt von einem Ort, an dem mal abschaltet werden kann. „Er soll Harmonie und Geborgenheit symbolisieren“, sagen die Teenies. Im Mittelpunkt der KiKA-Show steht weiterhin die Komposition. Neue Dreharten und Stilmittel sollen den Zuschauern die Kandidaten näher bringen. Johanna Klum und Bürger Lars Dietrich moderieren.