Müllrose (eb/geh). Im August und im September wird noch jeweils ein Stadtspaziergang durchgeführt.

Wer schon immer gern hinter die Kulissen des brandenburgischen Schmuckkästchens mit Flair blicken wollte, hat noch zweimal in diesem Jahr die Möglichkeit, am „Müllroser Stadtspaziergang” teilzunehmen.
Während des Stadtrundgangs am Sonntag, dem 7. August 2016 werden neugierigen Gästen sowie Einheimischen spannende Erzählungen zu ausgewählten historischen Orten der über 750-jährigen Stadtgeschichte vermittelt.
Zum Tag des offenen Denkmals am Sonntag, dem 11. September 2016 wird der Rundgang denkmalgeschützten und historischen Gebäuden in Müllrose gewidmet. Alle Interessierten sind eingeladen, gemeinsam mit Ortskundigen an ausgewählten Gebäuden innezuhalten und deren Vergangenheit aufleben zu lassen.
Treffpunkt für die Stadtspaziergänge ist sowohl im August als auch im September um 13.30 Uhr am Haus des Gastes, Kietz 7, 15299 Mu?llrose.
Für die bessere Planung wird darum gebeten, sich telefonisch unter der Rufnummer 03 36 06 / 7 72 90 anzumelden.
Die Teilnahme am Stadtspaziergang kostet drei Euro pro Person. Kinder bis 16 Jahre brauchen nichts bezahlen.