Neutrebbin (gla). Eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 des Schulzentrums Neutrebbin sowie Doreen Kind und Torsten Pohl begaben sich auf Bildungsfahrt nach Hastings. Viele Schülerinnen und Schüler derselben Jahrgangsstufe der Grund- und Oberschule Wriezen nahmen ebenfalls an der Reise teil. Bei der Ankunft in Dover besichtigten die Brandenburger die berühmten weißen Klippen und die Burg. Nachdem sie in Hastings ihre Gastfamilien kennenlernten, fuhren sie nach London. Weitere Ausflugsziele waren Beachy Head und das Wasserschloss Leeds Castle. Die Jugendlichen freuten sich auch über die Gelegenheit, die englischen Sportarten Rugby und Cricket auszuprobieren. Die Reisenden erinnern sich gern an die vielen Begegnungen, die Einblicke in die Schönheit britischer Architektur, die Vielfalt englischer Kultur, und die Möglichkeit, die Facetten der Natur Südenglands bei strahlender Frühlingssonne zu genießen.