Wriezen (geh). Kaum waren die Noten des Vorjahres verstaut, scharte Musiklehrerin Tina Prager erneut musikalische Schülerinnen und Schüler um sich, um das traditionelle Adventskonzert 2018 im Evangelischen Johanniter-Gymnasium Wriezen vorzubereiten. Am 17. Dezember erstrahlte dann die von den Technikern mit viel Engagement in der Aula errichtete Bühne in weihnachtlich-warmem Licht. Die zahlreichen Gäste - meist Familien von Schülern der Evangelischen Johanniter-Schulen - durften dann ein buntes Programm zumeist weihnachtlicher Musik erleben. Die Zehntklässler Emily Krenz und Nepomuk Linsenbarth waren besonders aufgeregt: Erstmals moderierten sie auf einer Bühne. Schon zum Auftakt sprang der Funken von der Bühne in das Publikum. Die rund eineinhalb Stunden vergingen wie im Flug. Solostücke wechselten sich mit Chorgesang ab, Bühnen-Profis und Newcomer hatte Musiklehrerin Tina Prager geschickt zu einem tollen Programm verwoben.