Beeskow (eb/geh). Mit ihrem facettenreichen und mitreißenden Programm sorgen Jugendblasorchester, Gitarrenensemble und Streichquartett der Musikschule Beeskow am Sonntag, dem 3. September 2017 um 15 Uhr für einen stimmungsvollen Konzertnachmittag bei Kaffee und Kuchen im Burghof der Burg Beeskow. Die Besucher können sich während des Schuljahreseröffnungskonzerts auf ein Repertoire, das von Folklore bis moderner jugendlicher Blasmusik reicht, freuen. Aber auch die Filmmusik wird nicht zu kurz kommen. Die Musikschülerinnen und Musikschüler geben sogar einen Einblick in neue Stücke, die sie im Probenlager an der Ostsee (Foto) neu einstudiert haben. Der Eintritt zum Konzert im Burghof der Burg Beeskow ist frei. Die Veranstalter bitten im Gegenzug um Spenden zu Gunsten der Musikschule. Bei Regen ist das Schützenhaus Beeskow Veranstaltungsort.