Bad Saarow (geh). „Das Team ist wunderbar und wir sind froh, dass wir in Wohnortnähe ein kompetentes Klinikum haben“, sagt Stefanie Müller aus Reichenwalde. Die junge Frau hat am Dienstag, dem 15. November 2016 um 5.03 Uhr Sohnemann Matz zur Welt gebracht. Der Junge ist das 555. Baby, das in diesem Jahr im HELIOS Klinikum Bad Saarow geboren wurde. Als sich bei Matz während der Geburt die Herztöne verschlechterten, entschied sich das Geburtshelferteam zu einem Kaiserschnitt. Dieser verlief komplikationslos und mit Blickkontakt zur Mutter. Nachdem Papa Marco Müller die Nabelschnur selbst durchtrennt hatte, konnte die Mama ihr erstes Kind direkt im OP in die Arme nehmen. „Die neue Familie ist nach den ersten gemeinsamen Stunden wohl auf und genießt das junge Glück“ freut sich auch Chefarzt Dr. med. Jörg Schreier. Matz war bei der Geburt 3725 Gramm schwer und 54 Zentimeter groß.