Berlin (eb/gla). Drei Tage lang können Exponate von 80 Vintagegalerien aus ganz Europa besichtigt, ausprobiert und erworben werden.

Im vierten Stock der Galeria Kaufhof am Berliner Ostbahnhof, Erich-Steinfurth-Straße findet am Freitag 27. Januar von 16 bis 20 Uhr, am Samstag, 28. Januar von 12 bis 20 Uhr und am Sonntag, 29. Januar 2017 von 13 bis 18 Uhr die 7. Designbörse statt. Das Motto dieser Vintagemöbelschau lautet in diesem Jahr „Möbel mit Charakter für Menschen mit Charakter“. Die Börse bringt Designklassiker, Stilikonen und seltene Originale der letzten 120 Jahre nach Berlin.
Das Münchner Auktionshaus Quittenbaum wird am Samstag von 15 bis 18 Uhr für öffentliche Schätzungen von besonderen Designobjekten zur Verfügung steht. Auch eine Studioausstellung zu Designpionieren der DDR mit dem Titel „Tafelgerät, Besteckmodelle und Gebrauchsglas-Kultur“ wird zu sehen sein.
Der Eintritt zur Designbörse kostet zehn Euro am Freitag und fünf Euro am Samstag und Sonntag. Der OderlandSpiegel verlost fünfmal zwei Freikarten für diese Veranstaltung. Interessierte können sich an der Verlosung beteiligen, indem sie eine E-Mail an redaktion@der-oderland-spiegel.de schicken. Einsendeschluss ist Mittwoch, 25. Januar 2017.